Mit der Prüfung zum KfZ - Mechaniker Meister im Jahr 1978 legte Firmengründer Franz Hecker den Grundstein für seine Selbständigkeit. Am 2.Mai 1979 war es dann so weit. Unser Betrieb wurde gegründet.

Die Entscheidung den Betrieb zu spezialisieren war schnell gefallen. Mit der Meisterprüfung zum Fahrzeuglackierer Meister im Jahr 1979 startet die Autolackiererei Hecker im Jahr 1980 seinen Betrieb.

Die im Jahr 1980 errichtete Lackiererei - Lackieranlage wird stätig ausgebaut und auf modernsten Stand gebracht. Bereits 1981 wird der Handwerksbetrieb mit einem Anbau für ein Bürogebäude erweitert.

1985 wird mit dem Neubau einer Werkstatt für Karosserie Arbeiten, einer Lackiervorbereitung und Finish (Polierarbeiten) und dem Einbau einer Schnelltrocknungsanlage der Betrieb zu dem was er heute ist.

Mit der Prüfung zur Fahrzeuglackierer Meisterin ist die heutige Juniorchefin Bianca Hecker als Teamleiterin bei einem großen Automobilhersteller tätig. Bildet sich laufend fort um später den Betrieb zu unterstützen.

Seit 1979 arbeiten Franz Hecker und Ehefrau Anneliese Hecker in Ihrem Familienbetrieb. Im Jahr 2004 werden Sie zukünftig, tatkräftig von Ihrer Tochter Bianca Hecker, mit deren Firmeneintritt unterstützt.

Fertigstellung der neuen Finish-Halle

Tochter Bianca Hecker übernimmt am 01. April 2019 das Familieneunternehmen als neu Inhaberin und setzt somit die Familientradition fort.

Qualität ist bei uns kein Zufall: Die Firma Hecker entwickelte sich seit Beginn zu einem leistungsstarken und umfangreichen Lackierfachbetrieb.